Ich hab bereits ein Benutzerkonto

Greifen Sie auf alle Ihre Informationen und Dienstleistungen in Ihrem persönlichen Bereich zu.

Ich habe noch kein Benutzerkonto

Sie verwenden unser Tool nicht? Kontaktieren Sie uns!

DATENSCHUTZRICHTLINIE

MAS Seeds 

Update vom 25.11.2019

 

  1. Einleitung

Wir legen allergrößten Wert auf die vertrauliche Behandlung Ihrer Informationen. Diese Datenschutzerklärung soll als Hinweis darauf dienen, welche personenbezogenen Daten von MAÏSADOUR oder ihren Filialen im Rahmen von Interaktionen mit Ihnen und über unsere verschiedenen Kommunikationsmedien (Extranet, Website…) erhoben, und wie diese danach verwendet werden.

MAÏSADOUR ist eine landwirtschaftliche Genossenschaft, die unter der Nummer 782 092 290 im Handels- und Gesellschaftsregister in MONT DE MARSAN eingetragen ist, und Inhaberin der Zulassung Nr. 11967, mit Firmensitz in Route de Saint-Sever – 40280 – HAUT-MAUCO (nachfolgend die Gesellschaft genannt).

MAS SEEDS, eine Tochtergesellschaft der Maïsadour Gruppe, die sich auf Saatgut spezialisiert hat, ist eine Aktiengesellschaft mit einem Kapital von 30 550 000,00€, die unter der Nummer 423 000 553 im Handels- und Gesellschaftsregister in MONT DE MARSAN eingetragen ist, mit Firmensitz in Route de Saint-Sever – 40280 – HAUT-MAUCO.

Zur Optimierung der Serviceleistungen für unsere Mitglieder, Kunden und Partner, Web-User, die im Rahmen der vorliegenden Datenschutzrichtlinie unter dem Begriff „User“ zusammengefasst werden, hat MAÏSADOUR beschlossen, sich in Form einer Unternehmensgruppe zu organisieren, in der sich jedes Unternehmen auf eine bestimmte Tätigkeit konzentriert.

Deshalb können die Gesellschaft und jene Unternehmen, aus denen sich die Gruppe zusammensetzt, angehalten sein, gemeinsam jene Daten zu nutzen, die für die Erfüllung der jeweiligen Aufgaben nötig sind: das Repräsentieren, Fördern und Unterstützen ihrer User. Somit kann jedes der Unternehmen in den Besitz der Daten gelangen, die von einem innerhalb der Gruppe erhoben worden sind. MAÏSADOUR setzt sich dafür ein, dass sich alle ihre Tochtergesellschaften streng an die Vorschriften halten, die in der vorliegenden Datenschutzrichtlinie dargelegt werden.

Wir behalten uns vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, um unsere Praktiken und deren Änderung zum Ausdruck zu bringen oder für die Einhaltung der Vorschriften zu sorgen. Das Datum des jeweiligen Updates unserer Bestimmungen ist oben im vorliegenden Dokument angeführt.

 

  1. Die erhobenen personenbezogenen Daten

Die Gesellschaft erhebt alle notwendigen Daten zur Erfüllung ihrer Aufgaben und bittet ihre User deshalb um die Angabe der folgenden Informationen:

  • Titel, Name und Vorname
  • Postadresse
  • IP Adresse
  • E-Mail-Adresse
  • Telefonnummer
  • Ortsbestimmung
  • Verwendeter Browser
  • Internetdienstanbieter
  • Bildschirmabmessung
  • Gerätetyp
  • Soziodemografische Daten

Die Gesellschaft erhebt und verarbeitet die Daten, die von den Usern im Rahmen ihrer Interaktionen und durch ihre Produkte und Dienstleistungen bereitgestellt werden, die im folgenden Zusammenhang angeboten werden:

  • Anmeldung für agro-digitale Services
  • Im Rahmen einer Kontaktaufnahme
  • Vertragsverhältnis

 

  1. Verwendung der personenbezogenen Daten

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen der Tätigkeiten der Gesellschaft und ihrer Filialen. Die Daten werden mit dem Ziel erhoben, Ihnen einen bedarfsbezogenen Service anbieten zu können. Im Besonderen nutzen wir Ihre Daten für:

  • Vertragsmanagement
  • Verwaltung von Abonnenten-Accounts
  • Personenbezogene Gestaltung der Inhalte der Website und der Informationen, die wir Ihnen zukommen lassen
  • Personenbezogene Gestaltung der Angebote
  • Beratungstätigkeit
  • Aufgaben im Zusammenhang mit den Geschäftstätigkeiten
  • Messung der Besuchshäufigkeit der Websites
  • Erstellung von Besuchsstatistiken und von Marketingstudien

 

  1. Gründe, aus denen wir Ihre personenbezogenen Daten teilen

Bei Verwendung der Daten für kommerzielle Kundenwerbung wird vorab Ihre ausdrückliche Zustimmung eingeholt. Die Gesellschaft und die Unternehmen, die der Gruppe angehören, können jedoch angehalten sein, die Daten, die für die Erfüllung der jeweiligen Aufgaben benötigt werden, zu bündeln. 

Wir können, ihr Einverständnis vorausgesetzt, ihre personenbezogenen Daten aus den zuvor angeführten Gründen und für eine solche Kommunikation wie folgt gemeinsam nutzen mit:

  • Allen unseren Filialen;
  • Dienstanbietern, die in unserem Namen und in unserem Auftrag tätig sind;
  • Falls vom Gesetzgeber gefordert, oder im Rahmen von Gerichtsverfahren und behördlichen Ermittlungen.

Mit Ausnahme der genannten Fälle wird vor der Weitergabe Ihre ausdrückliche Zustimmung eingeholt.

 

  1. Cookies & ähnliche Technologien

Bei einem Besuch unserer Website können auf Ihrem Computer sogenannte Cookies gespeichert werden. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser Ihres Computers, Tablet-Computers oder Smartphones gespeichert werden, und es ermöglichen, Nutzerdaten zu speichern, um die Navigation zu erleichtern und bestimmte Funktionen anbieten zu können.

Wir nutzen Cookies zu folgenden Zwecken:

  • Schaltung von Werbung, die sich auf Ihre Interessen konzentriert,
  • Betrugsbekämpfung,
  • Analyse der Leistungen unserer Produkte und Serviceleistungen,
  • Erstellen von Statistiken und Erheben von Besuchs- und Nutzungsumfängen der verschiedenen Elemente unserer Serviceleistungen,
  • Anpassen der Präsentation unserer Website je nach verwendetem Endgerät.

Bei Ihrem Besuch werden Sie über die vorhandenen Cookies und deren Zweckbestimmung informiert. Ihr Einverständnis wird eingeholt und Sie erhalten die Möglichkeit zur Ablehnung von Cookies. Sie können Ihren Web-Browser entsprechend konfigurieren, um die Verwendung von Cookies einzuschränken und Ihr Einverständnis durch Löschen oder Blockieren der Cookies zurückzuziehen.

Wenn Sie Cookies deaktivieren, kann die Funktionalität unserer Services möglicherweise eingeschränkt werden.

Die für die Bereitstellung eines vom User ausdrücklich erbetenen Services nötigen Cookies sind von der Einholung des Einverständnisses ausgeschlossen. Im berechtigten Interesse der Gesellschaft, jedoch ohne die Rechte des Users zu missachten, verwenden wir Cookies zur Messung der Besuchshäufigkeit und zur Erstellung von Statistiken (Google Analytics).

Die Cookies bleiben für maximal 13 Monate erhalten. Nach Ablauf dieser Frist wird Ihr Einverständnis durch Anzeige der Informationsleiste erneut eingeholt. In Ermangelung einer Information wird Ihr Browser-Cache gelöscht.

Falls Ihr Endgerät von mehreren Personen genutzt wird, oder es mehrere Web-Browser enthält, mit denen Sie arbeiten, kann es sein, dass Ihre Einstellungen in Bezug auf die Cookies nicht permanent berücksichtigt werden. Falls Sie unterschiedliche Endgeräte für den Zugriff auf unsere App (Smartphone, Tablet-Computer, Computer, usw.) verwenden, müssen Sie Ihre Präferenzen auf allen Geräten eigens parametrieren.

 

  1. Datenhaltung

Die Daten, die Sie uns anvertraut haben, werden solange wie nötig gespeichert, um die Services und Beratung anbieten, und die Verpflichtungen erfüllen zu können, die Sie uns auferlegt haben. Sie werden auch für die Dauer unser rechtlichen Pflichten und die Erfüllung des Vertrages gespeichert, den wir abgeschlossen haben. Sie werden nur auf französischem Staatsgebiet gespeichert, verarbeitet und weitergegeben.

Bestimmte Empfänger Ihrer Daten können sich außerhalb der Europäischen Union befinden. Die notwendigen Vorkehrungen zur Gewährleistung eines ausreichenden Schutzes Ihrer Informationen wurden getroffen, da das oder die Empfängerländer durch Entscheid der Europäischen Kommission einen entsprechenden Sicherheitslevel aufweisen, oder die Weitergabe ist durch Schutzklauseln geregelt ist, die von der der französischen Datenschutzbehörde CNIL genehmigt sind.

 

  1. Datensicherheit

Die Gesellschaft unternimmt alles Nötige, um Ihre Daten zu schützen. Wir schützen Ihre Daten gegen unbefugten Zugriff, Änderung, Weitergabe oder Zerstörung. Wir achten auch darauf, dass die Subunternehmen, die in unserem Namen tätig sind, denselben Schutzlevel für Ihre personenbezogenen Daten anwenden.

 

 

  1. Wahrnehmung Ihrer Rechte

Gemäß dem französischen Gesetz „Informatique et Liberté“ Nr. 78-17 vom 6 Januar 1978 zum Schutz der persönlichen Daten und der Verordnung (EU) Nr. 386/2012 des Europäischen Parlaments und des Rats vom 27. April 2016 verfügt jede physische Person über die Möglichkeit zur Wahrnehmung seines Rechts auf Zugriff, Berichtigung, Löschung und Widerspruch gegen die Verarbeitung und Übertragung seiner Daten, mit der EU-einheitlichen Regelung seit dem 25. Mai 2018.

Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich einfach anhand der folgenden Mittel an uns:

MAS Seeds SA

Service Marketing – Protection des données

Route de Saint-Sever

40280 – HAUT-MAUCO

Um Ihre Anfrage besser bearbeiten zu können, legen Sie ihrem Antrag bitte eine Kopie Ihres unterzeichneten Personalausweises bei.

 

Wie möchten Sie darüber informieren, dass Sie auch eine Beschwerde bei der entsprechend zuständigen Behörde einlegen können: www.cnil.fr oder CNIL- 3 Place de Fontenoy, 75007 PARIS.